Ihre Hand beim No Limit Texas Hold'em auswerten

Viele Online Kasinos bieten auch Poker an. Texan Hold’em ist eine beliebste Poker Variante. Es gibt zwei Arten dieser Variante: 1. Texas Limit Hold’em , 2. Texas No-Limit Hold’em. Hier wird Texas No-Limit Hold’em ausführlich beschrieben.

Texas No-Limit Hold’em ist ein aufregendes Spiel, das vollgepackt ist mit strategischen Entscheidungen. Sie müssen entscheiden, welche Starthände zu spielen sind und auf welcher Position. Sie müssen auswählen, ob Sie checken, mitgehen, erhöhen oder weiter erhöhen, was von der Situation abhängt. Sie müssen die Stärke Ihrer Hand vor dem Flop beurteilen können, nach dem Flop, nach dem Turn und nach dem River. Hier ein paar Tipps, wie man seine Hand beim No-Limit Hold’em beurteilt.

Starthände bei No-Limit Texas Hold’em

Bei Texas No-Limit Hold’em müssen Sie höchst selektiv Ihre Starthände auswählen, die Sie spielen möchten. Das gilt speziell für Anfänger. Wenn Sie 80 Prozent der Hände spielen, die sie ausgegeben bekommen, sind Sie auf dem besten Weg zu loose (locker) mit den Hole-Karten (verdeckte) umzugehen, die Sie spielen möchten. Sie sollten nur etwas drei oder vier Hände spielen, von jeden zehn, die Sie erhalten. Es gibt natürlich auch Ausnahmen. Wenn Sie einen außergewöhnlichen Lauf der Karten haben, dann sollten Sie sie natürlich spielen. Sie sollten sich nur klar machen, dass Sie viel häufiger falten (aufgeben) sollten als zu spielen.

Positionsempfehlungen

Was macht also eine gute Starthand aus? Das ist grundsätzlich eine Frage der Position. Wenn Sie einer der ersten Spieler sind, die agieren müssen, dann müssen Sie sehr sorgfältig die Hände auswählen, die Sie spielen möchten. Pocket-Asse, Könige und Damen sind alle erstklassige Starthände. Farblich passende Könige, A-K verschiedener Farbe, A-Q der gleichen Farbe, Pocket-Buben und Pocket 10en sind auch sehr starke Hände. Wenn Sie Damen oder bessere Karten haben, dann können Sie ruhig mitgehen, wetten oder erhöhen, in fast jeder Position. Wenn Sie von den Blinds aus spielen, können Sie mit schlechten Karten Limp-In gehen (oder checken), aber bedenken Sie, dass Ihre Position Ihnen einen Nachteil verschafft. Auf einer späten Position können Sie mit jeden zwei Karten die Stakes (Einsätze) erhöhen (wenn es noch keine früheren Erhöhungen gab) und versuchen die Blinds zu stehlen. An der mittleren Position müssen Sie einen Ausgleich mit Ihren Starthänden finden. Erstklassige Hände können erhöht werden, das Limping-In mit hohen Suited-Cards (farblich passenden Karten) oder Konnektoren ist auch akzeptabel. Passen Sie bei erneuten Erhöhungen auf. Wenn Sie eine erneute Erhöhung vor dem Flop mitgehen müssen, tun Sie das nur, wenn Sie super Karten haben. Sie brauchen eine bessere Poker Hand, um eine Erhöhung mitzugehen, als sie versuchen zu bekommen.

Nach dem Flop bleiben oder aufgeben (Fit oder Fold)

Wenn Ihre Hole-Cards (verdeckte Karten) den Flop verpassen, steigen Sie aus dieser Runde aus. Machen Sie keine aggressiven Wetten, indem Sie hoffen, dass zwei laufende Karten Ihnen eine bessere Hand geben werden. Entwickeln Sie eine Fit oder Fold Strategie. Wenn Ihre Hand zum Flop passt, lösen Sie eine Erhöhung aus. Wenn Sie komplett einen Flop verpassen, begrenzen Sie Ihre Verluste und warten Sie auf die nächste Runde.

Sie müssen immer den Tisch und die Spielstile Ihrer Gegner berücksichtigen, wenn Sie Ihre eigene Hand einschätzen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie in die Falle gegangen sind, oder Sie haben das Gefühl, dass Sie gänzlich geschlagen sind, bezahlen Sie nicht Ihre Gegner, nur weil Sie unbedingt die Wahrheit herausfinden müssen. Wenn die Karten auf dem Tisch Ihnen nicht geholfen haben und Sie nichts haben, dann geben Sie am besten auf. Denken Sie daran, was in den vorangegangenen Wettrunden passiert ist. Versuchen Sie Ihre Gegner einzuschätzen und bewerten Sie die relative Stärke Ihrer Hand gemäß dieser Beurteilung.

Besuch de.pokerroomsonline.com für Information über andere Poker Varianten wie Seven card Stud Poker und Ohama Poker!


  • General Gambling Rules
  • Gambling has some general rules but it cannot be found on casino entrances. These are the limitations that a smart gambler follows. Gamblers who keep a low profile, brings along company, gamble in healthy emotional state and remains focused while gambling would most probably be the ones to benefit the most in this fun and enjoyable recreational activity.

    Read More...


Close